1.10.2016 Einsatzübung Klettergarten Blassenstein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Elisabeth Etzler   

Der Klettergarten am Blassenstein ist einer der beliebtesten Kletterspots im Bezirk Scheibbs. Die Bergrettung Lackenhof hielt am Samstag gemeinsam mit ihrer Meldestelle St. Anton eine Einsatzübung im Klettergarten ab.
Übungsannahme war ein Sturz eines Kletterers in der zweiten Seillänge. Der Verunglückte blieb regungslos im Seil in der Wand hängen. Sein Seilpartner wollte Hilfe holen und verletzte sich dabei am Knöchel.
Der Kletterer wurde bei der Übung von einer Lebendgewicht-Puppe „dargestellt“.
Die Bergretter seilten sich von oben zum verunglückten Kletterer ab und sicherten ihn. Die weitere Bergung erfolgte mit Hilfe eines Flaschenzuges nach oben. Im Anschluss verschlechterte sich der Zustand des Kletterers trastisch. Im sanitätstechnischen Teil der Übung wurde der Kletterer nach einen Herz-Kreislauf-Stillstand reanimiert und nach erfolgreicher Reanimation abtransportiert.
Parallel zur Versorgung des Kletterers wurde sein Seilpartner, der sich am Knöchel verletzte, von einer zweiten Mannschaft vom Wandfuß abgeseilt.